St. Paulus-Kirche in Bibra

Die im Kern romanische Kirche wurde durch die Jahrhunderte immer wieder verändert. Die Saalkirche mit dem eingezogenen rechteckigen Chor und der Apsis stammt aus dem 13. Jh.

Aus spätgotischer Zeit ist an der Südseite des Schiffes ein Relief mit Krückenkreuz in einer flachen Kielbogennische erhalten. Von einem für 1503 überlieferten Umbau der Kirche stammt vermutlich das Vorhangbogenfenster mit profiliertem Gewände an der Chorsüdseite. Ein Achtpass krönt die kleine Kirche

Die gotischen Figuren in dem Flügelaltar entstammen wahrscheinlich aus der Saalfelder Schnitzschule.

 

Gemeindesuche

 

Region Kahla | zur Übersicht

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Eisenberg auf

Der Kirchenkreis Eisenberg auf Facebook

 

Losung & Lehrtext

28.04.2017
Gelobt sei Gott, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut haben. Und siehe, der Engel des Herrn kam herein und Licht leuchtete auf in dem Raum; und er stieß Petrus in die Seite und weckte ihn und sprach: Steh schnell auf! Und die Ketten fielen ihm von seinen Händen.
Daniel 3,28 Apostelgeschichte 12,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen