Das Kirchspiel Orlamünde mit dem Reinstädter Grund

Dort, wo der Fluss Orla in die Saale fließt, liegt weithin im Flusstal sichtbar die Oberstadt von Orlamünde mit der Sankt-Marien-Kirche und der Kemenate. Die Grafen von Orlamünde bestimmten seit dem 11. Jh. das Geschick dieser Stadt. Anfang des 16. Jh. hatte Orlamünde seine Blütezeit, was daran z.B. abzulesen ist, dass zur Pfarrei 22 Dörfer gehörten.

Vor Beginn der Reformation wurde 1502 die Pfarrei Orlamünde dem Allerheiligenstift in Wittenberg unterstellt. Durch diese Verbindung kam 1523 Andreas Bodenstein, genannt Karlstadt, nach Orlamünde und führte die Reformation ein. Als Gegner von Bildern in der Kirche hatte er sich vorher in Wittenberg mit Martin Luther zerstritten. Letzterer sorgte dafür, dass 1524 Karlstadt Orlamünde verlassen musste.

Heute gehören zum Pfarramt Orlamünde mit Naschhausen und Winzerla, Eichenberg und Dienstädt mit Kleinbucha und Martinsroda und seit 2013 der Kirchengemeindeverband Reinstädter Grund mit den Gemeinden Bibra, Geunitz, Gumperda, Reinstädt und Zwabitz aus dem Reinstädter Grund.
 

 

Das Gemeindeleben

Jeden Sonntag wird in Orlamünde Gottesdienst gefeiert, in Eichenberg aller 14 Tage und in Dienstädt und Kleinbuch einmal im Monat. Zur Christenlehre, zum Konfirmandenunterricht, zum Posaunen- oder zum Kirchenchor kommt man in Orlamünde im Pfarrhaus zusammen.

Eine gute Zusammenarbeit gibt es zwischen der Kirchgemeinde und der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Orlamünde. Während das Pfarrhaus in der Oberstadt liegt, befindet sich der Versammlungsraum der Gemeinschaft in Naschhausen unten an der Saale. An beiden Orten finden Seniorenkreise statt. Der Jugendkreis hat bei der Gemeinschaft seine Heimat gefunden.

Am Himmelfahrtstag gibt es einen großen Freiluftgottesdienst im Kirchspiel. Er wird gemeinsam veranstaltet von der Kirchgemeinde und Gemeinschaft vor Ort und den Gemeinschaften aus Jena, Apolda und Weimar.
 
Aktuelle Informationen zum Gemeindeleben aus dem Bereich:

Orlamünde
Reinstädter Grund

 

 

Ihre Ansprechpartner


Bereich Orlamünde:
Pfarrer Dr. Wolfgang Freund

Burgstr. 65
07768 Orlamünde

Fon 036423 - 22 403
Email an Pfr Dr Freund >hier klicken<





Bereich Gumperda:
Pastorin Ellen Hoffmann

Altendorf 39
07768 Altenberga

Fon 036424 - 22 772
Fax 036424 - 554349
Email an Past Hoffmann >hier klicken<






Diakon
Michael Serbe

Dorfstr. 24
07646 Unterbodnitz

Fon 036424 - 82 336
Email an Diakon Serbe >hier klicken<

 

 

Gemeindesuche

 

Region Kahla | zur Übersicht

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Eisenberg auf

Der Kirchenkreis Eisenberg auf Facebook

 

Losung & Lehrtext

30.05.2017
Ich, der HERR, habe dich gerufen, dass du die Augen der Blinden öffnen sollst und die Gefangenen aus dem Gefängnis führen und, die da sitzen in der Finsternis, aus dem Kerker. Denkt an die Gefangenen, als wärt ihr Mitgefangene, und an die Misshandelten, weil auch ihr noch im Leibe lebt.
Jesaja 42,6.7 Hebräer 13,3

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen