Die Kirchenmusik im Kirchenkreis

In den Gemeinden des Kirchenkreises finden viele Menschen in der alten und der neuen Kirchenmusik einen Ausdruck für ihren Glauben. Jung bis Alt treffen sich in einer Vielzahl von Chören und Chören, um zur Ehre Gottes zu musizieren. Nichts anderes bedeuten die Worte "Soli deo gloria", die viele Orgeln im Kirchenkreis schmücken.

Das kirchenmusikalische Leben im Kirchenkreis wäre neben den Kantoren ohne die ehrenamtlichen Kirchenmusiker nicht möglich. Regelmäßig trifft man sich zum Austausch und zur Weiterbildung, veranstaltet gemeinsam Treffen für die Kirchen- und Posaunenchöre oder erarbeitet mit verschiedenen Kinder- und Jugendchören ein Programm als Ferienfreizeit.

An vielen Orten besteht die Möglichkeit sich einzubringen:

Kantoreien

Eisenberg, Hermsdorf, Kahla, Stadtroda, Camburg

Kirchenchöre

Bürgel, Crossen, Dorndorf, Frauenprießnitz, Hummelshain, Klosterlausnitz, Orlamünde, Ottendorf, Prießnitz, Schlöben, Serba, Trockenborn

Kinder- und Jugendchöre

Camburg, Hermsdorf, Kahla, Klosterlausnitz, Hummelshain, Stadtroda

Gospelchöre

Camburg, Eisenberg, Hummelshain

Posaunenchöre

Bad Kösen/Casekirchen, Eckolstädt, Eisenberg, Freienorla/Orlamünde, Stadtroda, Thiemendorf, Wetzdorf, Caaschwitz

Instrumentalkreise

Camburg, Hermsdorf, Klosterlausnitz, Kahla

 

Gemeindesuche

 

Aktuelles

 

Der Kirchenkreis Eisenberg auf

Der Kirchenkreis Eisenberg auf Facebook

 

Losung & Lehrtext

19.07.2018
In deiner Hand, HERR, steht es, jedermann groß und stark zu machen. Es kam unter den Jüngern der Gedanke auf, wer von ihnen der Größte wäre. Da aber Jesus den Gedanken ihres Herzens erkannte, nahm er ein Kind und stellte es neben sich.
1.Chronik 29,12 Lukas 9,46-47

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen