Die Kirche zu Serba

Die großräumige Saalkirche mit den Anbauten für Logen und Sakristei an der Nord- und Südseite wurde 1619 erbaut.

Der Östliche Dachturm mit geschweifter Haube stammt von einem Umbau um 1710/11. 1870 wurde im Westen die Kirche mit einem Anbau im neugotischen Stil erweitert.

Im Inneren ist im östlichen Teil des Chores ein Teil der Bretter-Balken-Decke aus der Erbauungszeit zu sehen.

Ansonsten ist das Innere der Kirche geprägt von der dreiseitigen Westempore und der geschwungenen Chorempore mit Kanzelaltar von 1710/11. Aus dieser Zeit stammten auch die Logenfenster mit stuckierter Bekrönung aus Kartuschen und Lorbeerzweigen.

 

Fotogalerie

KircheSerba.jpg KircheSerbaAnsicht.jpg KircheSerbaGrabmal.jpg KircheSerbaTurm.jpg KircheSerbaKanzelaltar.jpg

 

Gemeindesuche

 

Mittelregion | zur Übersicht

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Eisenberg auf

Der Kirchenkreis Eisenberg auf Facebook

 

Losung & Lehrtext

28.04.2017
Gelobt sei Gott, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut haben. Und siehe, der Engel des Herrn kam herein und Licht leuchtete auf in dem Raum; und er stieß Petrus in die Seite und weckte ihn und sprach: Steh schnell auf! Und die Ketten fielen ihm von seinen Händen.
Daniel 3,28 Apostelgeschichte 12,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen