Die Region Eisenberg

Zur Region Eisenberg gehören die Kirchspiele Eisenberg, Etzdorf, Königshofen, Bürgel, Seifartsdorf und Bad Klosterlausnitz.

Die Region Eisenberg liegt um die Kreisstadt und Sitz der Superintendentur Eisenberg herum. In Eisenberg kreuzen die Autobahn A9 und die Bundesstraße B7. Neben den Pfarrstellen in den Städten Eisenberg, Bad Klosterlausnitz und Bürgel hat die Region die weiteren Pfarrstellen Etzdorf, Königshofen und Seifartsdorf mit 56 Dörfern und 30 Kirchen.

Landschaftlich reicht die Region vom Eingang des Gleistales im Westen, im Norden das Heideland beinahe bis an die Stadt Schkölen heran. Im Osten liegt das Elstertal. Bad Klosterlausnitz im Süden gehört schon zum Holzland. Die Klosterkirche Thalbürgel veranstaltet ein anspruchsvolles Konzertprogramm mit einer Ausstrahlung weit über die Region hinaus. Eine zweite ehemalige Klosterkirche steht in Bad Klosterlausnitz. Die Schlosskirche Eisenberg ist Touristenmagnet wegen ihrer einmaligen barocken Ausstattung.

Das Waldkrankenhaus in Eisenberg betreut jährlich 30.000 Patienten und ist deutschlandweit für seine orthopädische Abteilung bekannt. In Bad Klosterlausnitz sind drei Kurkliniken ansässig. In Eisenberg gibt es eine große diakonische Einrichtung, das Johanniter-Seniorenzentrum Bethesda. Im Norden, in Kämmeritz verhilft die Holzmühle Alkoholikern wieder auf den Weg ins Leben. In Eisenberg gibt es einen Evangelischen Kindergarten.

Kirchlich gibt es eine enge Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Eisenberg, Etzdorf und Seifartsdorf - zum Beispiel in der Konfirmanden-Arbeit, in der Kirchenmusik. Die Kirchgemeinde Bad Klosterlausnitz arbeitet enger mit den Gemeinden des Holzlandes, insbesondere Hermsdorf zusammen.
 

Die Region Stadtroda liegt in einer landschaftlich reizvollen Gegend des Saale-Holzland-Kreises. Um die zwei Städte Hermsdorf und Stadtroda liegt das Holzland, die Hochebene Wöllmisse und die Tälerdörfer. Vielen Durchreisenden ist diese Region durch das Hermsdorfer Kreuz der A4 und A9 bekannt. Zahlreiche Wege laden zum Wandern und zum Radfahren im Zeitzgrund, im Beckertal und zwischen den Tälerdörfern ein z.B. zur Alfred-Brehm-Gedenkstätte Renthendorf, zum Mittelalterdorf Meuselbach, zur Klosterruine und Heilig-Kreuz-Kirche in Stadtroda, zum Wasserschloss "Fröhliche Wiederkunft" in Wolfersdorf u.v.m. Der frühere Kirchenkreis Stadtroda besteht heute aus den Kirchspielen Stadtroda, Hermsdorf, Schöngleina, Renthendorf, Ottendorf und Tröbnitz-Trockenborn. Die Kirchgemeinden veranstalten gemeinsam den Konfirmandenunterricht und Kindertage. Der "Musikherbst", die "Kreukirchenmusiken", die "Musikalische Woche" verbinden die Orte und sind Höhepunkte im Gemeindelegen. Bei der jährlichen Vogelwanderung am Himmelfahrtstag kommen die Menschen aus der ganzen Region zusammen.

 

Gemeindesuche

 

Mittelregion | zur Übersicht

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Eisenberg auf

Der Kirchenkreis Eisenberg auf Facebook

 

Losung & Lehrtext

29.06.2017
Ich bete, HERR, zu dir zur Zeit der Gnade; Gott, nach deiner großen Güte erhöre mich mit deiner treuen Hilfe. Leidet jemand unter euch, der bete; ist jemand guten Mutes, der singe Psalmen.
Psalm 69,14 Jakobus 5,13

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen