Martin Luther in Kahla


Am 23. August 1524 predigte Martin Luther in unserer Stadtkirche. Er war auf dem Weg von Wittenberg nach Orlamünde zu den Bilderstürmern unter Führung seines ehemaligen Professorenkollegen und Gegners Karlstadt. Unterwegs predigte er in Jena, in Kahla und Neustadt/Orla.

Es wird berichtet, dass die Kahlaer, die mit den Orlamünder Bilderstürmern sympathisierten, absichtlich ein zerbrochenes Kruzifix auf die Stufen legten. Luther ließ sich jedoch nicht provozieren, stieg wortlos darüber und sagte auch in der Predigt nichts zu dem Vorfall - zum großen Ärger der Kahlaer ...

 

Gemeindesuche

 

Region Kahla | zur Übersicht

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Eisenberg auf

Der Kirchenkreis Eisenberg auf Facebook

 

Losung & Lehrtext

28.04.2017
Gelobt sei Gott, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut haben. Und siehe, der Engel des Herrn kam herein und Licht leuchtete auf in dem Raum; und er stieß Petrus in die Seite und weckte ihn und sprach: Steh schnell auf! Und die Ketten fielen ihm von seinen Händen.
Daniel 3,28 Apostelgeschichte 12,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen