Die Kirche zu Rodameuschel

Seit der Errichtung im Jahre 1227 durch Volkmar von Hain hatte die Kirche ein wechselvolles Schicksal. Sie stand vor dem Abriß, dem Verkauf oder der Umwidmung zur Scheune oder zum Lagerhaus und bleibt doch nach sieben Jahrhunderten weiterhin das geistliche Zentrum des kleinen Ortes.

Größere Renovierungen fanden 1812, 1904 und 2000-2003, also etwa alle 100 Jahre statt. Die Orgel, 1842 von den Gebrüdern Poppe aus Roda erbaut, verlor 1917 ihre Prospektpfeifen aus Zinn. Die mehr als 500 Jahre alte Bronzeglocke wurde eingeschmolzen. Die Kirche verfiel in den letzten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts mehr und mehr. 1973 musste der Kirchturm wegen Baufälligkeit abgerissen werden.

Im August 2002 wurde die 775-Jahrfeier in der restaurierten Kirche gefeiert. Noch im gleichen Jahr begann die Orgelrestaurierung, die 2003 ihren Abschluss fand. Im Oktober 2002 deckte ein orkanartiger Sturm das Betonziegeldach teilweise ab, so daß das komplette Dach neu mit Bieberschwänzen einzudecken war. In diesem Zusammenhang wurde an den Wiederaufbau des Kirchturmes gedacht. Ein kleinerer Turm erinnert an den vormaligen großen achteckigen Barockturm mit großer Zwiebel, Laterne, Haube, Kugel und Wetterfahne.

Seit August 2003 läutet wieder eine kleine Glocke täglich. Das Werk der Erneuerung dieses wunderschönen kleinen Kirche ist vollendet.

Weitere ausführliche Informationen zur Kirche

 

Fotogalerie

Außenansicht Kirche Rodameuschel

 

Gemeindesuche

 

Region Camburg | zur Übersicht

 

Aktuelles

 

Der Kirchenkreis Eisenberg auf

Der Kirchenkreis Eisenberg auf Facebook

 

Losung & Lehrtext

16.12.2017
Weh denen, die Unheil planen, weil sie die Macht haben! Jesus rief sie zu sich und sprach zu ihnen: Ihr wisst, die als Herrscher gelten, halten ihre Völker nieder, und ihre Mächtigen tun ihnen Gewalt an. Aber so ist es unter euch nicht; sondern wer groß sein will unter euch, der soll euer Diener sein.
Micha 2,1 Markus 10,42-43

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen