Die Kirchengemeinde Seidewitz


In Seidewitz stand ursprünglich eine 1774 erbaute Kirche in der Ortsmitte.

1965 wurde diese wegen Baufälligkeit abgerissen. Dazu war offenbar eine "Prämie" von (vermutlich) 1000 Mark angesetzut worden. Die näheren Umstände sind uns (noch) nicht bekannt (aber vielleicht weiß ja jemand davon - dann bitte um Mitteilung über das Kontaktformular an den Kirchenkreis).

1997 erhielt der Ort ein Glockenhaus. Dort läutet die Glocke der Seidewitzer Kirche, die 1859 vom Amtsschultheiß des Ortes Christian Gottlieb Becker gestiftet wurde.
In Seidewitz finden immer wieder Gottesdienste im Freien statt.

Das Dorfgemeinschaftshaus bietet nun auch der Kirchengemeinde Raum für Versammlungen. Es steht ein restauriertes Harmonium für die Begleitung des Gemeindegesangs zur Verfügung.


Ab 1.1.2018 gehört  die Kirchgemeinde  zum Kirchspiel Camburg-Leislau



 

Fotogalerie

KircheSeidewitz-Glockenhaus.jpg KircheSeidewitz-Glocke.jpg

 

Gemeindesuche

 

Region Camburg | zur Übersicht

 

Aktuelles

weitere Nachrichten

 

Der Kirchenkreis Eisenberg auf

Der Kirchenkreis Eisenberg auf Facebook

 

Losung & Lehrtext

07.07.2020
Ich sprach, da ich weglief vor Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir schrie. Am Wege saß ein blinder Bettler, Bartimäus, der Sohn des Timäus. Und als er hörte, dass es Jesus von Nazareth war, fing er an zu schreien und zu sagen: Jesus, du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und viele fuhren ihn an, er sollte schweigen. Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her!
Psalm 31,23 Markus 10,46-48.49

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen