Ausschuss für Diakonie und Soziales

Die Diakonie ist Ausdruck der christlichen Nächstenliebe. In den Neuen Bundesländern setzt die Diakonie ein Zeichen für eine glaubwürdige Kirche. Der Ausschuss versucht die Angebote der Kirchgmeinden vor Ort und der regionalen Einrichtungen der Diakonie zu stärken und miteinander zu verbinden.

Wer heute aufmerksam durch unsere Dörfer und Städte geht, trifft in den Gemeinden auf die Spuren gelebter Nächstenliebe. Viele neue Einrichtungen und Dienste der Diakonie sind nach 1990 im Kirchenkreis Eisenberg entstanden, z.B. Diakoniezentrum Bethesda in Eisenberg, Sozialstationen in Eisenberg und Kahla, Evangelische Kindergärten in Eisenberg und Kahla, Täglich-Brot-Insel in Kahla und Stadtroda.

Adressen der Einrichtungen

 

Vorsitzende

Almut Arndt


 

Gemeindesuche

 

Unser Kirchenkreis | zur Übersicht

 

Aktuelles

 

Der Kirchenkreis Eisenberg auf

Der Kirchenkreis Eisenberg auf Facebook

 

Losung & Lehrtext

26.09.2017
Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat. Bartimäus schrie: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich!
Nehemia 9,32 Markus 10,48-49

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen