Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

 

Grußwort des Superintendenten:

 

Ich grüße Sie mit der Jahreslosung 2019:


Suche Frieden
und jage ihm nach!




(© Anna Kuschmierz)


Die Verunsicherung in unserer Welt ist spürbar größer geworden. Nicht nur durch unberechenbare Politiker in Washington, Moskau, Ankara und Pjöngjang, sondern den Terror und andere Bedrohungen in unserer Welt... und auch durch den immer rauer werdenden Ton untereinander. "Frieden heißt für immer mehr Leute: Grenzen dicht machen, die "Anderen" draußen halten - Hauptsache ICH hab meine Ruhe.

Aber Frieden hat eigentlich nicht viel mit "Ruhe" zu tun. Das sieht man auch in militärischen Konflikten: Ein Waffenstillstand ist zwar "Ruhe" aber noch lang kein Frieden!

Frieden hat etwas mit Arbeit und Anstrengung zu tun. Frieden ist kein Zustand, den man irgendwann einmal erreicht hat, sondern er fordert immer wieder Einsatz.

"Suche Frieden!", sagt uns Psalm 34. Ja, danach sollen wir uns ausstrecken, es erkunden und immer wieder Wege des Friedens suchen. Und dann…? - "Jage ihm nach!"

Es ist eine bleibende Aufgabe, Friedenswege zu beschreiten, auszubauen, zu befestigen und immer wieder zu suchen!

Wir haben im Jahr 2018 einen weitgehend friedlichen Übergang in neue Strukturen gefunden - dafür kann ich nur allen Beteiligten, Hauptamtlichen, Ehrenamtlichen und Gemeinden, von Herzen danken!

Doch darauf können wir uns nicht ausruhen. Wir müssen weiter nach Wegen suchen, um in den neuen Strukturen lebendig Gemeinde sein zu können.

Mir hilft dazu die geistliche Gemeinschaft in unseren Gruppen und Kreisen, in den Gottesdiensten, die wir miteinander feiern, bei Festen, mit Kolleginnen und Kollegen und sogar in Sitzungen: die Suche nach Frieden hat erste Priorität - und deshalb gehört das gemeinsame Hören auf Gottes Wort auch immer dazu.

Wir jagen ihm nach, dem Frieden - und da ist ganz oft der Weg schon das Ziel.

Dass dieser Frieden auch in unserer Welt wieder wächst, das ist unser Gebet - und unsere bleibende Aufgabe: "Suche den Frieden und jage ihm nach!"

Viele Grüße und Gottes Segen und Frieden wünscht Ihnen


Arnd Kuschmierz, Superintendent



 









Hinweis:
Bild anklicken und druckfähige Vorlage runterladen.

(c) A. Kuschmierz

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

Losung & Lehrtext

14.12.2019
HERR, du hast mich heraufgeholt aus dem Totenreich, zum Leben mich zurückgerufen von denen, die hinab zur Grube fuhren. Die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserm Herrn.
Psalm 30,4 Römer 6,23

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen

 

Gemeindesuche

 

Aktuelles

 

Kalender

Dez 15 Weihnachtsoratorium von J.S. Bach
Kahla, Burg 0, So. 15.12.19
17:00 Uhr
Dez 22 Adventskonzert bei Kerzenschein
Eisenberg, Markt 17, So. 22.12.19
17:00 Uhr
Dez 27 Barocker Weihnachtsglanz
Eisenberg, Markt 17, Fr. 27.12.19
17:00 Uhr
Dez 31 Irische Musik mit Besinnung
Eisenberg, Johanniterstraße 1, Di. 31.12.19
15:00 Uhr
Dez 31 Silvesterkonzert - "Rauhnacht"
Bad Klosterlausnitz, Kirchgasse, Di. 31.12.19
22:45 Uhr
Dez 31 Mit Orgelmusik und Glockenklang ins Neue Jahr
Kahla, Burg 0, Di. 31.12.19
23:30 Uhr
Jan 5 Neujahreskonzerte- mit einem Feuerwerk aus Tönen ins neue Jahr
Frauenprießnitz, Karl-Marx-Straße 22, So. 05.01.20
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Jan 5 "Romantisches Neujahrskonzert" mit dem Tenor Björn CASAPIETRA
Bad Klosterlausnitz, Kirchgasse, So. 05.01.20
17:00 Uhr

zu den Veranstaltungen

 

Der Kirchenkreis Eisenberg auf

Der Kirchenkreis Eisenberg auf Facebook